Artikelbild
© LPD Kärnten
Dienstag, 13. Juni 2017

Kinderpolizeitag in der Körnerschule Klagenfurt am Wörthersee

Am Montag, dem 12. Juni 2017 fand im Rahmen der Verkehrserziehung in den Klagenfurter Volksschulen im Freigelände der Volksschule 9 und 10 (Körnerschule) bei strahlendem Sommerwetter ein Kinderpolizeitag statt.

Mit Beginn um 08:00 Uhr konnten sich die Kinder der zweiten, dritten und vierten Klassen zum Kinderpolizisten ausbilden lassen. Mit einer kleinen Prüfung verbunden bestanden alle die Aufnahme und bekamen als Erinnerung einen Fingerabdruck, einen Kinderpolizeiausweis und ein Geschenkssackerl der Kinderpolizei.

Die frischgebackenen Kinderpolizisten konnten danach den Bus des Verkehrsunfallskommandos der Verkehrsinspektion Klagenfurt am Wörthersee besichtigen, die Schutzwesten anprobieren und mit großer Freude am Polizeimotorrad "probesitzen".

Wir vom Kinderpolizeiteam der Öffentlichkeitsarbeit wünschen allen 650 frischgebackenen Kinderpolizisten schöne, erholsame Ferien.


Lessjak, Kontr

Zurück zur Übersicht
© 2014 Bundesministerium für Inneres