Artikelbild
Bundesfinale der Kinder-Sicherheitsolympiade in Knittelfeld
© LPD Kärnten
Mittwoch, 20. Juni 2018

Bundesfinale der Kinder-Sicherheitsolympiade in Knittelfeld

Den Landessieger bei der Kinder-Sicherheitsolympiade in Kärnten konnten heuer die Schülerinnen und Schüler der Volksschule St. Margarethen ob Töllerberg erringen.

Das war auch das Ticket für die Teilnahme am Bundesfinale, welches am 19. Juni 2018 in Knittelfeld stattfand. Vor der Fahrt nach Knittelfeld wurden die Schüler in St. Margarethen o. T. offiziell von zahlreichen Ehrengästen und sämtlichen Blaulichtorganisationen verabschiedet und es wurden ihnen die besten Wünsche mit auf den Weg gegeben. Schlussendlich wurde der Bus auch noch mit Einsatzfahrzeugen bis zur Autobahnauffahrt eskortiert. Mit dabei auch die Polizei mit Bezirkspolizeikommandanten Obstl Klaus Innerwinkler und KontrInsp Gerald Grebenjak.

Schlussendlich konnten die Schülerinnen und Schüler der Volksschule St. Margarethen o. T. den hervorragenden 3. Platz beim Bundesfinale erreichen. Herzliche Gratulation!

Zurück zur Übersicht
© 2014 Bundesministerium für Inneres